Standesamt

Wichtiger Hinweis:

Update zur Corona-Pandemie (Stand 07.01.2021)

 

Sehr geehrte Eheschließungspaare,

der „sanfte Lockdown“ hat dazu geführt, die exponentielle Steigung der Infektionsfälle abzufangen. Dennoch sind die Infektionszahlen auf einem besorgniserregend hohem Niveau. Bund und Länder haben nunmehr schärfere Regeln vereinbart.

Kern der Pandemiebekämpfung ist die Kontaktbeschränkung, d. h. es ist auf jeden nicht zwingend erforderlichen Kontakt zu verzichten.

Der Senat der Freien Hansestadt Bremen hat entschieden, dass aus gesundheitspräventiven Gründen die seit dem 02.11.2020 geltenden Einschränkungen weiter hingenommen werden müssen.

Danach wird die Zahl der teilnehmenden Personen an einer standesamtlichen Eheschließung für die Zeit vom 01.12.2020 bis einschließlich 31.01.2021 in allen Trauzimmern auf die/den Standesbeamtin/Standesbeamten, das Paar und eine/n ggf. erforderliche/n Dolmetscher/in begrenzt.


Aktualisierte Anweisung - Auszug (Stand 01.12.2020):

Im Rahmen der Standesamtsaufsicht wird zunächst bis einschl. 09.01.2021 angewiesen:

1. An den standesamtlichen Eheschließungen in den Trauzimmern der Standesämter Bremen-Mitte und Bremen-Nord (inkl. Außentraubereiche) nehmen neben den Standesbeamtinnen und Standesbeamten lediglich die Paare und ggf. erforderliche Dolmetscher teil. Grundsätzlich werden keine Ausnahmen zugelassen.

Hinweis:
In besonderen Härtefällen können die Leitungen der Standesamtsbezirke unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung und unter Beachtung des gesundheitspräventiven Ziels der Kontaktvermeidung, Ausnahmen zulassen.

2. Beim Betreten von Verkehrsflächen, wie etwa Eingangsbereich, Treppenhäuser, Flure und Aufzüge sowie beim Aufenthalt im Sanitärbereich und in Warteräumen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nach § 3 Absatz 2 und 3 Coronaverordnung. In den Trauzimmern wird das Tragen der Mund-Nase-Abdeckung empfohlen.

3. Wenn bekannt ist, dass eine Einreise aus einem Risikoland in den letzten 10 Tagen stattgefunden hat und keine prüfbaren Erkenntnisse (Gesundheitsamt) vorliegen, wird zum Schutz der Mitarbeitenden und Kunden*innen  ein Zutritt zum Standesamt nicht gewährt. Die Vorlage dieser Unterlagen muss kontaktlos erfolgen.


Bremen, 01.12.2020

 

 1089723760.img3

 

 

















Seit April 2001 finden standesamtliche Trauungen im neu errichteten

Meta-Rödiger-Hochtiedshuus statt.

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die im Meta-Rödiger-Hochtiedshuus

eingesetzen Standesbeamtinnen und Standesbeamten.

   

 

     Kirsten Kreuzer ist beider Senatorin für Soziales, Jugend,
Frauen, Integration und Sport als
Referatsleiterin tätig.
Seit Juni 2017 traut sie mit großer Freude als Standesbeamtin auf dem Lür-Kropp-Hof sowie auf der Motorjacht NEDEVA. Das wichtigste ist für Sie, dass die Traupaare einen schönen Tag erleben an dem ihre Trauung herzlich, persönlich und unvergesslich ist.“
 Holger Schütt arbeitet im Ortsamt Vegesack und ist dort seit 1997 als hauptamtlicher Standesbeamter im Stadtteil Vegesack eingesetzt. Seit 2002 gehört er dem Team im Hochtiedshuus an und führt auch dort die Paare zum "Ja".    1092039271.img3
    Inga Köstner ist gebürtige Berlinerin, lebt und arbeitet seit 2002 in Bremen und leitet seit Dezember 2014 das Ortsamt Horn-Lehe. Mit ihrer Arbeit unterstützt sie die kommunale Politik und fördert Demokratie auf Stadtteilebene. Sie verstärkt seit Juni 2017 das Team der Standesbeamtinnen und Standesbeamten auf dem Lür-Kropp-Hof, wobei es ihr ein Herzensanliegen ist, mit einer schönen und humorigen Trauung den Hochzeitstag unvergesslich zu gestalten.
 Markus Cäsar ist beim Senator für Inneres und dort im Referat für Brandschutz, Rettungswesen, Katastrophen- und Zivilschutz beschäftigt. Als Standesbeamter stellt er gern den Paaren im Meta-Rödiger-Hochtiedshuus die entscheidende Frage. Ebenso gern führt er Paare auf der Motorjacht NEDEVA in den Hafen der Ehe, wie auch in den asiatischen Landschaften der botanika.
   
 

   Dr. Julia Selva arbeitet als persönliche Referentin des Rektors an der Universität Bremen. Seit 2017 ist sie als nebenamtliche Standesbeamtin tätig. Eheschließungen führt sie mit viel Freude und Engagement auf dem Lür-Kropp-Hof und der Motorjacht NEDEVA durch.
 

Karin Simon arbeitet beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr.
Seit 2014 ist sie als Standesbeamtin auf dem Lür-Kropp-Hof tätig, darüber hinaus traut sie auch in der Botanika und auf dem Fallturm.

   Karin Simon
  Karoline Milles ist Hanseatin aus der  Partnerstadt  Rostock, lebt seit 1999 in Bremen  und arbeitet seit 2009 beim Senator für Inneres. Sie freut sich auf ihre neue Aufgabe, ab Mai 2015 Paare auf dem Lür-Kropp-Hof und auf der Motoryacht Nedeva trauen zu dürfen.
Elif Schulze ist hauptberuflich bei der Senatorin für Kinder und Bildung beschäftigt. Dort ist sie Geschäftsführerin des Referats Finanzmanagement. Seit 2010 führt sie mit großer Leidenschaft und Humor die Trauungen auf dem Lür-Kropp-Hof durch  
  Jörn Schneider arbeitet seit 2009 beim Senator für Inneres. Er verstärkt das Team der Standesbeamtinnen und Standesbeamten seit März 2015
Jochen Voß ist im Standesamt Bremen-Mitte als hauptamtlicher Standesbeamter tätig. Er wird Ihnen gerne bei Anmeldung Ihrer Eheschließung in seiner Dienststelle Fragen zum Ablauf der Trauung im Meta-Rödiger-Hochtiedshuus beantworten.  
  Martin Morain ist beim Senator für Inneres beschäftigt. Seit März 2018 führt er mit großem Engagement und Humor Eheschließungen auf dem Lür-Kropp-Hof durch. Der französische Schriftsteller Antoine de Saint-Exupèry verfasste die weisen Worte:"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!" Eine Herzensangelegenheit ist es ihm daher, dass sich die Eheschließenden wohl fühlen und sich an eine schöne Trauung erinnern.
Ursula Schöllchen ist hauptberuflich Lehrerin an einer Bremer Ganztagsschule. Sie vermittelt dort kleinen neuen Mitbürgern die ersten Deutschkenntnisse. Auf dem Lür-Kropp-Hof geleitet sie seit Juli 2012 mit viel Freude große Mitbürger in den Stand der Ehe.  

Dr. Gtz   Dr. Martin Götz ist beim Senator für Gesundheit als Referatsleiter tätig. Er ist Facharzt für Anästhesie mit Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und er verstärkt ab Mai 2015 das Team der Standesbeamten und Standesbeamtinnen auf dem Lür-Kropp-Hof.
Sandra Bornheim verstärkt seit Juli 2017 das Team der Standesbeamtinnen und Standesbeamten und geleitet die Hochzeitspaare mit großer Freude in den
Bund der Ehe. Sandra Bornheim ist bei der Senatorin für Kinder und Bildung im Personalmanagement tätig.
 

  Matthias Marquardt ist hauptamtlich bei der Senatorin für Kinder und Bildung im Personalmanagement tätig und verstärkt seit Juli 2017 als Standesbeamter das Team auf dem Lür-Kropp-Hof mit Leidenschaft und guter Laune.

Sina Gantino arbeitet seit 2003 bei der Polizei Bremen.

Seit Juni 2017 traut sie im Meta-Rödiger-Hochtiedshuus und auf der Motoryacht Nedeva. Sie bewertet diese Tätigkeit als einen schönen Ausgleich zum Arbeitsalltag.

 

  Ninon Lübben  ist hauptberuflich bei der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz beschäftigt und arbeitet im Referat Länderübergreifende Zusammenarbeit.

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll." (Johann Wolfgang von Goethe) - Das ist der Leitspruch von Ninon Lübben, die seit 2015 mit viel Freude Trauungen auf dem Lür-Kropp-Hof und auf der Motoryacht Nedeva durchführt.














Partner & Werbung

AK Homeservice

Mac-Fotoservice

    „die hochzeitsplaner GbR“
           auf dem Lür-Kropp-Hof
Hochzeitsplaner

Bürjes Videoservice

Limousinenservice