Lür-Kropp-Stiftung

Der Senat hat am 21. November 2006 die Lür-Kropp-Stiftung gegründet. Die dem Lür-Kropp-Hof gehörenden Flächen an der Rockwinkeler Land-, und Heerstr. sowie das Geldvermögen gehen in das Eigentum der Stiftung über. Es handelt sich um eine privat-rechtliche Stiftung, die gemeinnützigen Zwecken dient.

Die vom Senat der Freien Hansestadt Bremen an die Stftung übertragenen Flächen können Sie einsehen, wenn Sie auf den nachfolgenden Link klicken:

Vom Senat auf die Stftung übertragene Flächen

 

Voristzende der Lür-Kropp-Stiftung ist seit 2019 Karen Haltermann.
Frau Haltermann ist Agraringenieurin, lebt und arbeitet auf einem landwirtschaftlichen Hof in Oberneuland. Auf dem Lür-Kropp-Hof setzt sie sich für den Erhalt der alten Hofgebäude unter neuer Nutzung ein. Aufgrund ihrer Tätigkeit als Unternehmensberaterin verwaltet sie auch die Finanzen der Stiftung. Frau H. (2. von rechts) stehen die nachfolgenden Mitglieder des Vorstands bei der Bewältigung der Stiftungsaufgaben zur Seite:




(Foto: Petra Stubbe)

Hans-Ulrich Müller

- Prokurist und Landschaftsarchitekt -
Rolf-G. Facklam
- Senatsrat i.R. -
Käthe Protze
- Landsschaftsarchitektin -
Matthias Kook
- Leiter des Ortsamtes Oberneuland -


Die Satzung der Stiftung können Sie einsehen, wenn Sie auf den nachfolgenden Link klicken:

Satzung Lür-Kropp-Stiftung

Partner & Werbung

AK Homeservice

Mac-Fotoservice

    „die hochzeitsplaner GbR“
           auf dem Lür-Kropp-Hof
Hochzeitsplaner

Bürjes Videoservice

Limousinenservice